Wanderungen + mehr...

Wanderprogramm Oktober - Dezember 2021 PDF zum download


Wichtiger Hinweis:
Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens
gilt ab sofort die 2-G-Regel.
Teilnahme an Wanderungen ist nur noch für Personen möglich,
die geimpft oder genesen sind.
Der entsprechende Nachweis wird am Treffpunkt kontrolliert.


Da die Gruppenstärke auf max. 15 Wanderer beschränkt ist,
können zurzeit keine Gäste teilnehmen.

Für die Teilnahme an Wanderungen ist zurzeit eine verbindliche Anmeldung mit Angabe der Telefonnummer erforderlich, zwecks evtl. Nachverfolgung von Kontaktpersonen. Ebenso eine Bestätigung der Wanderführer*in.

Zum Schutz vor Ansteckung mit dem Coronavirus müssen Regeln verbindlich eingehalten werden. Das bestätigt jedes Mitglied mit Unterschrift auf dem Formular vor Teilnahme an einer Wanderung.

Hygieneregeln für Teilnehmer  

Wanderungen, Spaziergänge, Nordic-Walking, Radtouren und Mehrtagestouren,  Feste, Heimtage werden ehrenamtlich durchgeführt. Teilnahme erfolgt in eigener Verantwortung. Die Vereinsmitglieder, die unentgeltlich in Ihrer Freizeit die o.g. Aktivitäten durchführen, und der Verein übernehmen keinerlei Haftung; sie sind nicht Reiseveranstalter bzw. Veranstalter.

 

Wanderungen
Festes Schuhwerk, wettergemäße Kleidung (Regen- u. Sonnenschutz), Wanderstöcke werden empfohlen.
Rucksackverpflegung, ausreichende Getränke sowie angemessene Kondition sind unbedingt erforderlich. Streckenlänge und Steigungen sind jeweils angegeben. Anspruchsvollere Wanderungen über ca. 25 km erfordern ein schnelleres Gehtempo von ca. 4,5 - 5 km/h.

Unter begründeten Umständen können Wanderungen kürzer oder länger sein als angegeben; ggf. sind sie eigenständig zu beenden. Sofern eine Abkürzungs-möglichkeit angegeben ist, erfolgt dies eigenständig ohne Anspruch auf eine Gruppenfahrkarte. Bitte vor Kauf der Fahrkarte den Wanderführer informieren.
Bei Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes für das Wandergebiet werden geplante Wanderungen abgesagt. Ggf. wird eine alternative Wanderung durchgeführt.

Radtouren
Regenzeug, Ersatzschlauch und Flickzeug sind erforderlich, Fahrradhelm wird dringend empfohlen. Abweichenden Treffpunkt beachten.

Treffpunkt
Im Hbf Hannover neben der Infotafel rechts; bei Nutzung von Stadt-, U-Bahn oder Bus an der angegebenen Haltestelle zu den im Programm genannten Zeiten.

Fahrkarten
Bei Gruppenfahrkarten wie Niedersachsen- oder Quer-durchs-Land-Ticket muss der Name, Vorname aller Reisenden vor Reiseantritt eingetragen werden. Ein amtlicher Lichtbildausweis ist mitzuführen. Die Fahrkarten werden von der Wanderführung besorgt, die Kosten anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.

Der Betrag (ca. 9 - 16 €) sollte passend bereitgehalten werden. Wer zu spät kommt, besorgt sich die Fahrkarte selbständig. Bahncard, falls vorhanden, bitte mitbringen. Im GVH-Bereich werden Fahrkarten von den Teilnehmern eigenständig gekauft.

 
Jahresbeitrag:
35 € für Einzelpersonen und 55 € für Ehepaare. Aufnahmegebühr 10 € einmalig.

 

Evtl. Programmänderungen und Änderungen der Treff- und Abfahrtzeiten werden  unter dem Menüpunkt AKTUELLES bekanntgegeben

 

Winter im Kleinen Deister